Pumpen, steuerbar

Auch in der Industrie und der Anlagen- und Verfahrenstechnik finden sich vielfältige Anwendungen der Dosiertechnik. Ob es sich um Reinigungsprozesse, um Zumischtechnik, um das Absalzen von Kühlwasser oder um das Konditionieren von Industrieabwasser handelt - in derartigen Anwendungen sind nur Komponenten mit höchster Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit brauchbar.

Insbesondere in Industrieanwendungen und in der Verfahrenstechnik handelt es sich oft um Steuerungen und Regelungen, die als "Aktor" eine leistungsfähige Pumpe benötigen. Dies bedeutet, dass die meisten Pumpen für diesen Bereich steuerbar sein müssen - ein Signal soll den Durchfluss bzw. die Förderleistung steuern.

Das SAIER-Produktspektrum bietet für die klassische Anlagentechnik fünf Modelle an, die sich mit Signalen von außen steuern lassen. Damit ist SAIER auch hier mit innovativen Technologien und seinen Dosierpumpen ganz vorne mit dabei. Neben den Dosierpumpen aus der Concept-Serie erfahren auch die Dosierpumpe DSP 9619 aus der heavy-duty-Serie so wie die Modelle der Chemiepumpen DSP 9711 immer mehr Verbreitung in Industrieanwendungen und der Verfahrenstechnik..

Die Concept-Serie bietet für diesen Bereich die recht universellen Dosiergeräte Concept 420i, Concept 420sm und Concept 2205 mcs. Die beiden Dosierpumpen Concept 420sm (Dauerlauf-geeignet) und Concept 420i haben im Wesentlichen eine Strom-Schnittstelle 0..20 mA bzw. 4.. 20 mA zu bieten, die robustere Concept 420sm  darüber hinaus auch die Möglichkeit der Impulssteuerung. Dadurch eignen sich die Concept 420sm, wie auch die Concept 2205 mcs für die Proportionaldosierung. Die Concept 2205 mcs lässt sich dazu flexibel an Kontaktwasserzähler mit 1 bis 10.000 Impulsen pro Liter anpassen. Ebenfalls mit Impulseingang ausgestattet ist die Dauerläufer-Pumpe Concept 2112 sm mit einem getriebelosen Schrittmotor-Antrieb für maximale Förderleistungen bis 40 ml/min bzw. 2,4 l/h.

Die über eine Steuerspannung regelbare Dosierpumpe DSP 9619 mit Weitbereichs-Netzteil und kurzfristiger Förderleistung bis zu 1000 ml/min eine Pumpe für die allgemeine Dosiertechnik. Mit einem Betriebsspannungsbereich von 100 bis 240 V ist diese weltweit einsetzbar.

Interessant für die Anlagentechnik ist auch die regelbare Chemiepumpe DSP 9711-FU, die mit einer Förderleistung von 1-10 l/min auf Stundenleistungen bis zu 600 Litern kommt. Auch diese robuste Industrie-Dosierpumpe ist mit einem Signalstrom von 4..20 mA in der Förderleistung regelbar oder alternativ mit einem angeschlossenen Potentiometer mit einstellbarer Förderleistung.

   
 
Kein Bild vorhanden Concept 2112sm

Dosierschlauchpumpe mit einstellbarer Förderleistung

Concept 2112smd

Druckdosierschlauchpumpe mit einstellbarer Förderleistung

Concept 2205 mcs

Automatisches Reinigerdosiergerät

Concept 420i, 230 V 50-60 Hz

Druckdosierschlauchpumpe mit einstellbarer Förderleistung

Concept 420sm

Druckdosierschlauchpumpe mit einstellbarer Förderleistung

Concept 420smd

Dosierschlauchpumpe für allg. Anwendungen